Lade Veranstaltungen
Finde

Anstehende Veranstaltungen › Der Tod ist nicht das Ende

Veranstaltungen Listen Navigation

Februar 2019

Mein Leben nach dem Unfall. Der Tod ist nicht das Ende. Vortragsabend mit Pause in Krefeld.

15 Februar 18:50 - 22:00
yogamobil krefeld, Gut Krusshof/ Oberbenraderstraße 51
D-47804 Krefeld,
Eintritt auf freiwilliger Basis

Im Vortrag erzähle ich über Lebendigkeit, über Leben und Tod im Zusammenhang und über die Seelenentwicklungsstufen bis zum Glück. Ich berichte über Aspekte der aktuellen Nahtodforschung und darüber, was viele Menschen am Ende ihres Lebens bereuen - damit wir es fröhlich anpacken können und später selbst möglichst nicht bereuen müssen. Ich erzähle über die vielfältigen und spannenden Erlebnisse von Menschen, die ich während meiner Vorträge und Veranstaltungen getroffen habe und über meine eigenen Erfahrungen. Teilnehmerbeitrag auf freiwilliger Basis:   Die…

Mehr erfahren »

Mein Leben nach dem Unfall. Der Tod ist nicht das Ende. Vortragsabend mit Pause im AllerleyRaum in Pulheim bei Köln.

25 Februar 19:00 - 22:00
AllerleyRaum Sylvia Götting, Blumenstr. 9
Pulheim, NRW 50259 Deutschland
Honorierung auf freiwilliger Basis

Im Vortrag erzähle ich über Lebendigkeit, über Leben und Tod im Zusammenhang und über die Seelenentwicklungsstufen bis zum Glück. Ich berichte über Aspekte der aktuellen Nahtodforschung und darüber, was viele Menschen am Ende ihres Lebens bereuen – damit wir es fröhlich anpacken können und später selbst möglichst nicht bereuen müssen. Ich erzähle über die vielfältigen und spannenden Erlebnisse von Menschen, die ich während meiner Vorträge und Veranstaltungen getroffen habe und über meine eigenen Erfahrungen. Teilnehmerbeitrag auf freiwilliger Basis:   Die…

Mehr erfahren »
Juni 2019

Mein Leben nach dem Unfall. Der Tod ist nicht das Ende. Vortragsabend mit Pause in Dortmund.

25 Juni 18:00 - 21:00
Bildungswerk Stadtteil-Schule, Bornstr. 83
Dortmund, 44145
Kosten auf freiwilliger Basis

Im Vortrag erzähle ich über Lebendigkeit, über Leben und Tod im Zusammenhang und über die Seelenentwicklungsstufen bis zum Glück. Ich berichte über Aspekte der aktuellen Nahtodforschung und darüber, was viele Menschen am Ende ihres Lebens bereuen – damit wir es fröhlich anpacken können und später selbst möglichst nicht bereuen müssen. Ich erzähle über die vielfältigen und spannenden Erlebnisse von Menschen, die ich während meiner Vorträge und Veranstaltungen getroffen habe und über meine eigenen Erfahrungen. Anmeldung bei: Wird noch bekannt gegeben

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren